Über uns

MVZ steht für Medizinisches Versorgungszentrum und bietet, wie der Name schon andeutet, gleich mehrere medizinische Fachdisziplinen zur umfassenden Versorgung unter einem Dach. Anknüpfend an das Beispiel der Polikliniken gab der Gesetzgeber ab dem 01.01.2004 die Möglichkeit zur Gründung von MVZ. Vorbildhaft wirkte dabei auch die enge Anbindung einer Poliklinik an ein Krankenhaus zur Sicherstellung einer engen Verzahnung zwischen ambulanter und stationärer Behandlung.

Die in der MVZ Westerwald GmbH angestellten Fachärzte gewährleisten eine fachübergreifende qualifizierte Medizin. Doppeluntersuchungen oder weitere Wartezeiten wegen eines zusätzlichen Facharztbesuches werden vermieden. Als vorteilhaft für die Patientinnen und Patienten erweisen sich zudem die zentrale Organisationsstruktur (beispielsweise bei der telefonischen Anmeldung) und die räumliche Nähe. So ergeben sich kurze Wege in jedem Sinne!

Vorteile eines MVZ

  • fachübergreifende Diagnostik
  • schnelle Abstimmungsmöglichkeiten zwischen verschiedenen Ärzten einschließlich der Klinikärzte
  • flexible und kurzzeitige Terminvereinbarungen

auch für einen eventuell notwendigen stationären Bereich

  • enge Kooperation mit dem Herz-Jesu-Krankenhaus, das heißt unter anderem
    • Zugriff auf dessen moderene medizintechnische Ausstattung
    • Nutzung der klinikeigenen Funktionsabteilungen, wie beispielsweise
      • Ambulante Operationen
      • Physiotherapie
      • Schmerztherapie
      • Sozialdienst
      • Pflegeüberleitung
    • kurze Wege zu den Klinik-Kooperationspartner
      • Dialysezentrum, Dres. H.-G. Dehnert, G. Roth und B. Ernst
      • Pneumologisch-internistische Praxis Dres. H.-J. Jost, B. Margraf
      • Gemeinschaftspraxis für Oralchirurgie und Zahnmedizin, Dres. I. und J. Laute
  • umfassende kompetente Beratung
  • optimierte Praxisorganisation
  • Vorbeugung und Nachsorge aus einer Hand

 
… und wenn eine stationäre Versorgung notwendig wird?


Hier zeigt sich ein weiterer Vorteil des MVZ. Denn neben den Vorteilen des Zusammenschlusses verschiedener Fachärzte bietet auch die räumliche Nähe zum Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach direkten Nutzen für die Patientinnen und Patienten. Denn zusätzlich zur kurzfristigen Terminvereinbarung einer stationären Aufnahme wird auch eine enge Zusammenarbeit zwischen den Ärzten des MVZ und der Klinik gewährleistet.

Kontakt

zum Profil »

Elisabeth Disteldorf

› Geschäftsführung
Medizinisches Versorgungszentrum Westerwald

Südring 8
56428 Dernbach
Tel.: +49 2602 9301-19
Fax: +49 2602 9301-27
E-Mail

Sekretariat
Doris Dietrich
Tel.: +49 2602 684-210
E-Mail

Kontakt

zum Profil »

Heike Bördgen

› Organisationsleitung
Medizinisches Versorgungszentrum Westerwald

Südring 8
56428 Dernbach
Tel.: +49 2602 684-679
E-Mail

StandortTelefonE-MailXingYouTube